Unser Schuljahresabschluss 2017/2018

Einige Highlights des Schuljahres

Teilnahme an diversen Wettbewerben

Sieger im Schreibwettbewerb

Digitale schwarze Bretter

Neues Hortgebäude mit Mensa

Implementierung der neuen Rahmenpläne

Medienentwicklungsplan

Projektwoche "Gesunde Schule"

Schulfest mit großem Erfolg

4a gewinnt den Schulchor

Ehrung unserer Lehrerin des Jahres Frau Semt

Ehrung 40. Dienstjubiläum Frau Duval

Diverse Abschlüsse unserer Lehramtsanwärter

Verabschiedung Frau Schreyer nach 40 Dienstjahren an unserer Schule

Advertisements

Handy und Nanny – Unser Theaterstück

Im Rahmen des Schulfestes und auch noch einmal heute führt unsere Theater-AG das diesjährige Stück "Hanny und Nanny".

Projekttag „ERLEBE IT“

Im Rahmen der erfolgreichen Implementierung des Basiscurriculum Medienbildung hat die Klasse 6b an einem Projekttag zum Thema "Sicher unterwegs im Netz" teilgenommen und viel gelernt, z.B. wie man wirklich sichere Passwörter erstellt oder was in sozialen Netzwerken veröffentlicht werden darf und was nicht.

Auch die Lehrerinnen und Lehrer nahmen bis zum Abend an zwei Fortbildungen teil. Themen waren: Unterrichten mit Apps und Programmierung.

Exkursion zum Bundestag und Treffen unserer ungarischen Brieffreunde

Heute haben die Kinder der Klasse 6b und ausgewählte Schülerinnen und Schüler einer unserer 8. Klassen ihre Brieffreunde der Merzedes Benz Schule in Kecskemet (Ungarn) in Berlin getroffen. Und nicht nur das, denn gleichzeitig haben wir auch zusammen den Reichstag/Bundestag in Berlin besucht. Es war ein sehr schönes Aufeinandertreffen von Schülerinnen und Schülern, die sich bisher nur vom Schreiben kannten, sowie der Lehrerinnen und Lehrer. Im Reichstag gab es eine Hausführung sowie Treffen mit Bundestagsabgeordneten inkl. Diskussion.

Alle hatten viel Freude an dem Treffen und vlt. Entwickelt sich ja aus diesem ersten Kennenlernen eine Schul-Freundschaft mit gegenseitigen Besuchen in Deutschland und Ungarn.

Der stärkste Schüler kommt 2018 aus Großbeeren

Am letzten Dienstag, den 17.04.2018, vollbrachte unser Schüler der OPS-Großbeeren eine grandiose Leistung beim Wettkampf in Potsdam:
starke 46 Klimmzüge, 131 Seildurchschläge in der Minute, weite 7,80 m im Dreierhopp und atemberaubende 58 (!) Barrenstütze machten William aus der 9b zum „Stärksten Schüler Potsdams und Umgebung“!
Mit der Leistung am Barren stellte unser Schüler sogleich einen neuen Rekord bei diesem Wettkampf auf, welcher zuvor elf Jahre Bestand hatte.
Ich kann mich nur verneigen vor dieser Leistung, bei der ich anwesend war, gratuliere William Sch. herzlich im Namen der Schule zu seinem Pokal und setze darauf, dass er im nächsten Jahr den Gesamtpunkte-Rekord ebenfalls „knacken“ wird. (Ein den Hut-ziehender) Herr Cakir

Von meinem iPhone gesendet